In letzter Zeit sind immer mehr Veranstaltungen im Angebot, die nicht unbedingt den einzelnen Arbeitsgruppen als Zielgruppe zuzuordnen sind, weil sich einzelne Vereinsmitglieder Gedanken machen, was noch Spaß macht und diesen Spaß gern mit allen Vereinsmitgliedern teilen wollen. Das heißt natürlich nicht, dass nicht jeder in jeder Gruppe willkommen ist, um mal zu "schnuppern" und zu schauen, was die anderen so machen.

Also haben wir eine Rubrik geschaffen, in der alle aufgefordert sind, Ideen zu Veranstaltungen zu veröffentlichen, die vielleicht auch andere interessieren könnten!

Auch die jährlichen Vereinsausflüge werden wir hier publizieren, ohne die Privatsphäre der Mitglieder zu verletzen. Es gibt keine Teilnehmerlisten, Adressen, Telefonnummern, nur die Programme werden dargestellt! Der Rest muss weiter auf herkömmliche Art geklärt werden.

15. Januar 2017, 10:00 - 14:00 Uhr

Neujahrsbrunch Calwer Eck im Herzen Stuttgarts

Für alle Mitglieder !!

Weil der letzte Neujahrsbrunch von vielen Mitgliedern gerne angenommen wurde, möchten wir eine Wiederholung. Der all-you-can-eat-Brunch findet wieder statt im Brauhaus Calwer-Eck, www.calwereck.de. Der Preis beträgt unverändert pro Person 12,90 €.

Anmeldung bei Nicole Langer: stoiklopferin [at] gmail.com

Kulturgutschutzgesetz

Hallo an alle Interessenten an diesem Thema,

derzeit schlägt dieser Referentenentwurf sehr hohe Wellen, weil er durch sehr unscharfe Formulierungen und Definitionen, u.a. des Begriffs Kulturgut, Befürchtungen auslöst, dass wir als Sammler von Mineralien und Fossilien durch dieses Gesetz massiv in unserer Sammeltätigkeit beeinträchtigt sein werden. Börsen könnten nicht mehr stattfinden und weitere Einschränkungen sind zu befürchten, so die Meinung der Gegner dieses Gesetzes. Leider gibt es in anderen europäischen Ländern schon Gesetze, die jegliches Sammeln von Mineralien und Fossilien unter Strafe stellen, incl. dem Ex- und Import derartiger Güter. Das lässt auch hier in Deutschland Befürchtungen zu, die ausgeräumt werden müssen. Hier sollte der Gesetzgeber unbedingt einen Dialog mit den Fachleuten führen, um vor der Verabschiedung des Gesetzes Klarheit zu schaffen, was er eigentlich wirklich mit dem Gesetz bezweckt und welche Güter in welcher Weise genau davon betroffen sind.

Ich denke aber, jeder sollte sich unbedingt selbst eine Meinung bilden und dann entscheiden, ob er den Entwurf akzeptieren würde oder nicht. Spontan sollte man weder das eine, noch das andere tun.

Um es den Besuchern unserer Seite leichter zu machen, habe ich unten den aktuell veröffentlichten Stand des Entwurfstextes angefügt und sowohl den Link zur Petition gegen dieses Gesetz, als auch den Link zu den begleitenden Seiten der Staatsministerin.  

Bitte nutzen Sie die Quellen, um sich eine Meinung zu bilden!

Link zu den Seiten der Staatsministerin für Kultur und Medien Ursula Grütters

Link zur Petition gegen den Gesetzentwurf bei steinkern.de

Thomas Jachmann

Referentenentwurf, Stand 15.09.2015
2015-09-15-kgsg-entwurf-online.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

SITZ DES VEREINS:

Stuttgarter

Mineralien- und Fossilienfreunde e.V.
Stuttgarter Str. 108
D 70736 Fellbach

Aktuelles

Besucherzahl bisher:

Wir arbeiten mit dem Geopark Schwäbische Alb zusammen und freuen uns, seine Vertreter auf unserer Börse begrüßen zu können! mehr erfahren Sie hier...