Vorträge

ACHTUNG!

Auch im November 2021 findet der kostenlose, öffentliche Vortrag in einem anderen Restaurant als gewohnt in Fellbach statt!

Die kostenlosen Vorträge finden freitags im großen Saal des Parkrestaurants, D 70734 Fellbach, Schillerstr. 30, statt.

Restaurant d'r Knaudl, Stuttgarter Str. 30, 70734 Fellbach  (www.drknaudl.de)

neben REWE, mit der U1 von Stuttgart bis zur Haltestelle Esslinger Str.

Treffen gegen: 18.00 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Gäste sind uns sehr herzlich willkommen!

Die nächsten Vortragstermine

15. Oktober 2021

Pakistan-Gespensterberge und Kristalle Teil 2

Von Gilgit durch das Industal vorbei an den bekannten Fundstellen Shengus und Stak Nala
über Skardu bis ins Shigartal.

Besuch in Peshawar. der Hauptstadt des Edelsteinhandels. 

ein Vortrag von Erich Roth, Ludwigsburg

19. November 2021

Region Saas-Fee - Zermatt, Wallis/Schweiz
Mineralien zwischen Bergriesen

 
Die für Sommer- und Ski-Tourismus bestens bekannte Region ist  ebenfalls Heimat wunderschöner Mineralien. Inmitten von über 30 Viertausendern verbergen sich Fundstellen für Vesuvian, Granat, Diopsid und zahlreichen anderen Mineralien, die mit zu den besten ihrer Art aus dem Alpenraum gehören.
Der Vortrag gibt Einblick in die Landschaft, Fundgebiete und Mineralien dieser hochalpinen Region.

ein Vortrag von Christian Bracke

10. Dezember 2021

Galápagos – Arche Noah vor der Küste Ecuadors

Der Galápagos-Archipel ist ein Traumziel für Geologen und Naturfreunde auf Höhe des Äquators ca. 1.000 km westlich von Ecuador gelegen. Die geologisch jungen Inseln vulkanischen Ursprungs zeigen eine Vielfalt an nur hier vorkommenden Lebewesen, die als erstes Weltnaturerbe der UNESCO 1978 zurecht unter strengen Schutz gestellt wurden. Zahlreiche Bilder zeigen die  (plattentektonische) Entwicklung der Inseln und den daraus resultierenden Lebensraum, der schon Charles Darwin 1835 grundlegend beeindruckte.

ein Vortrag von Dr. Reiner Blank, Reutlingen

2022

28. Januar 2022

Schätze aus dem Erzgebirge – Mineralogische und historische Raritäten

Der Vortrag beginnt mit einem Historischen Überblick über die Besiedelung und Geologie des Erzgebirges. Im Einzelnen werden Freiberg, Schneeberg und die Topasfundstelle vom Schneckenstein vorgestellt. Weitere Themen sind Uran-, Wolfram- und Zinnerzbergbau. 

ein Vortrag von Dipl.-Min. Franz Xaver Schmidt, ehem. Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart

Foto: Franz Xaver Schmidt, Copyright SMNS

25. März 2022

Die Green River Formation in Wyoming

Vor etwa 50 Millionen Jahren existierte im heuten mittleren Westen der USA im Bereich der Bundesstaaten Wyoming und Utah ein großes Seesystem. In diesem wurden über fast 6 Millionen Jahren feine Schlämme abgelagert, die in großer Perfektion einen Teil der damaligen Fauna und Flora einbetteten und zur Fossilisation kommen ließen. So findet man heute in den hellbeigen bis grauen kalkigen Gesteinen versteinerte Fische, Pflanzen, Krokodile, Schildkröten, Vögel, Blüten, ganze Palmen und vieles mehr. Die meisten Fundstellen liegen im Bereich des sogenannten „Green River“ in der Nähe von Kemmerer / Wyoming, weshalb die Schichten und Funde auch als „Green River – Formation“ oder „Green River Fossilien“ bekannt sind. Der Vortrag umreißt die Erforschungsgeschichte, Vorkommen, Fundmöglichkeiten, Präparation und natürlich die Fauna und Flora dieser einmaligen Fundstelle.

ein Vortrag von Dr. Frank Raquet

20. Mai 2022

Mineraliensuche auf Madagaskar

Der Referent reiste 5 Wochen zusammen mit seiner Frau kreuz und quer durch Madagaskar, mit Schiff, Flugzeug und Auto. Er besuchte mehr als ein Dutzend Fundstellen. U.a. die Sakoany Mine mit seinen tollen und weltbekannten Coelestinen, die Sahatany Mine mir seinen nicht weniger herrlichen Turmalinen(und dem Pezzotait-benannt nach dem Besitzer der Mine) , die Marovata Mine, bekannt für den Ocean-Jaspis und auch die riesige Quarzfundstelle im Itrema Gebirge.

Ein Vortrag von Prof. Jürgen Backhauß

24. Juni 2022

Schmuckstücke aus dem heißen Magma der Erde

In diesem Vortrag werden Gesteine vorgestellt, die in der Tiefe der Erde entstanden sind (sogenannte "Magmatite") und aktuell zu Schmuckzwecken verarbeitet werden. Mit ästhetisch anspruchsvollen Bildern werden die Gesteinszusammensetzung, Entstehung, Bildungsbedingungen Besonderheiten und Vorkommen jedes dieser Gesteine erklärt und die gängigen Handelsbezeichnungen erläutert.

ein Vortrag von Bernhard Bruder

FROHES FEST 2021!

 

es wird wieder Weihnachten und trotz aller Widrigkeiten möchten wir allen ein schönes Fest mit Ihren Familien wünschen und hoffen, dass wir uns in 2022 alle gesund wiedersehen!

 

SITZ DES VEREINS:

Stuttgarter Str. 108

D 70736 Fellbach

Aktuelles

Besucherzahl bisher (seit 07/2012: 300.000 +):