Aktuelles - Events - News

Vorträge

Die kostenlosen Vorträge finden freitags im großen Saal des Parkrestaurants, D 70734 Fellbach, Schillerstr. 30, statt: http://www.parkrestaurant-fellbach.de

Karte bei google maps

Treffen gegen: 18.00 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Gäste sind herzlich willkommen!

Die nächsten Vortragstermine

22. Juli 2016
 
Brasilien - Edelsteine und Garimperos

Vortrag über die Mineralienreise von Peter Funck im April 2016 zu den
interessantesten Fundstellen Brasiliens in Bahia, Minas Gerais und Rio Grande do Sul. Nicht nur Minen werden gezeigt, sondern auch sehr schöne alte Bergwerkstädte mit ihrem pulsierenden Leben.
Peter Funck durfte mit seinen Gästen auch die weltberühmte Texeirinha Mine besuchen und dort nach den begehrten blauen Topasen suchen sowie in Bahia nach den Smaragden von Carnaiba. Am Schluß geht es nach Rio Grande do Sul zu den Amethystminen.
 
Ein Vortrag von Peter Funck, Waiblingen

August 2016

 

Sommerpause - kein Vortrag

23. September 2016

Baryt – Aspekte eines schwergewichtigen Minerals
In mehrjähriger Arbeit hat der Referent Fotos von prächtigen und kristallografisch interessanten Barytkristallen aus vielen Privat- und Museumssammlungen zusammengetragen. Hieraus entstand der Vortrag, der einen Überblick vermittelt über die  in die vielfältigen Erscheinungsformen, Bildungsweisen und  der Schönheit der  Baryte.  Der Ästhetik-Teil des  Vortrags ist meditativ von Musik untermalt .

ein Vortrag von Dr. Paul Rustemeyer, Gundelfingen

21. Oktober 2016

Kaliumhydrogentartrat - Ansichten eines ungewöhnlichen „Minerals“
Kaliumhydrogentartrat ist in die Mineraliengruppe 10 einzuordnen. Der Vortrag bringt auch für Gäste,
die keine Mineralien sammeln, viel Neues aus dem Bereich des Weines.

ein Vortrag von Roland Kleinander / Staufen

25. November 2016
 
Der Kaiserstuhl – ein vergessener Vulkan
 
Der Referent unternimmt eine mineralogisch-geologische Wanderung durch den Kaiserstuhl auf den Spuren von Adolf Knop. Dieser hat 1892 die erste umfassende naturwissenschaftliche Monografie über den Kaiserstuhl veröffentlicht. Neben vielen klassischen Fundstellen, welche heute bereits großenteils in Vergessenheit geraten sind, wird auch über aktuelle, unbekannte und neue Mineralvorkommen berichtet. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass im Kaiserstuhl nur einige Karbonate und blasse Zeolithe vorkommen, wird der Referent eine farbenprächtige Palette der vielfältigen Mineralien dieses außergewöhnlichen Vulkangebietes vorstellen. Erst durch die Möglichkeiten der digitalen Fotografie und den Einsatz des focus-stacking  wurde die Darstellung dieser zum überwiegenden Teil extrem kleinen Mineralien möglich.
 
ein Vortrag von Dr. Eike-Carl Marzi / Aalen​

16. Dezember 2016

Der Thrinukagigur auf Island – Faszination Vulkanismus

Der Vulkanschlot des Thrihnukagigur auf der Insel Island, südöstlich von Reykjavik nahe des Mittelozeanischen Rückens, läßt sich mittels offenem Fahrstuhl bis in 120 m Tiefe befahren. Die nachgebrochene, heute begehbare Kammer ist infolge magmatischer Prozesse und Oxidationsvorgänge spektakulär bunt verfärbt. Ausgehend von der plattentektonischen Entwicklung Islands unternehmen wir eine Reise auf den Spuren von Jules Vernes ins Innere der Erde.

ein Vortrag von Dr. Reiner Blank / Metzingen

 

SITZ DES VEREINS:

Stuttgarter

Mineralien- und Fossilienfreunde e.V.
Stuttgarter Str. 108
D 70736 Fellbach

Aktuelles

Besucherzahl bisher:

Wir arbeiten mit dem Geopark Schwäbische Alb zusammen und freuen uns, seine Vertreter auf unserer Börse begrüßen zu können! mehr erfahren Sie hier...