Über uns

Im Laufe der letzten Jahre konnten wir immer mehr Mitglieder und Freunde bei Stuttgarter Mineralien- und Fossilienfreunde e.V. begrüßen und freuen uns noch heute über regen Zuwachs und steigende Mitgliederzahlen.

Wir sind eine fröhliche Gemeinschaft, die Ihre Aufgaben mit dem nötigen Ernst durchführt und dennoch viel Spaß dabei hat. Tradition und Moderne stehen bei uns im Einklang - wir freuen uns über Interesse aus jeder Generation.

Ob Jung, ob Alt, ob Klein ob Groß - lernen Sie uns kennen, knüpfen Sie Bekanntschaften und füllen Sie Ihre Freizeit mit Freude.

Vereinsgeschichte

Am 25. Januar 1991 wurde der Verein “Stuttgarter Mineralien- und Fossilienfreunde e. V.” (SMF e.V.) gegründet und im Mai 1991 als gemeinnützig in das Vereinsregister eingetragen.
Der Verein ist der verantwortliche Organisator der jährlichen “Stuttgarter Herbstbörse für Mineralien, Fossilien und edle Steine”.
Er versteht sich auch als Förderverein für die “VFMG-Bezirksgruppe Stuttgart”, welche bereits seit dem 24. Februar 1961 besteht.
Die VFMG-Bezirksgruppe Stuttgart veranstaltete im Oktober 1971 die erste große Börse für Mineralien und Fossilien, damals noch in der alten Stadthalle von Fellbach. Seit 1975 wird diese Börse zweitägig, seit 1991 unter Regie des SMF e.V., in der damals neu erstellten Schwabenlandhalle durchgeführt.
Ab 1975 erfolgten die Zusammenkünfte und Vortragsveranstaltungen im Kath. Gemeindezentrum “Maria Regina” in Fellbach und ab 2009 im Parkrestaurant in Fellbach.
Im Mai 1995 wurden von dem SMF e.V. von der Stadt Stuttgart Vereinsräume in der Krefelder Straße 11 - Eingang W - in Stuttgart-Bad Cannstatt angemietet.

Ab dem 5. Juli 2014 verfügen wir über ein stark verbessertes Raumangebot an unserer neuen Adresse in Fellbach, Stuttgarter Str. 108:


In diesen Räumen sind Arbeitsplätze für:
-die Schleiferfreunde zum Sägen, Schleifen und Polieren von Mineralien,
-die Präparationsplätze für die Fossilienfreunde,
-die Arbeitstreffen der Mineralienfreunde (Mikroskope, Steinknacken, etc.)
-die Goldstücke (Frauengruppe)                                                                           -die Fotogruppe Blitz und Blende und                                                                        -die Goldschmiede
vorhanden.

Für Besprechungen, Seminare und sonstige Kleinveranstaltungen steht ein Raum für ca. 20 Personen zur Verfügung. In einem weiteren Raum ist unsere umfangreiche Bibliothek untergebracht.

Die Frauengruppe “Goldstücke” besteht erst seit November 2007; diese Gruppe bietet den Partnern unserer Mitglieder alternative Angebote, die sich aus einer anderen Perspektive dem Thema Mineralien und Fossilien nähern und manchmal dazu einen weiten Bogen spannen.

Seit Februar 2007 existiert die Informationsschrift “Stoiklopfer”, welche vierteljährlich über das aktuelle Programm und die Veranstaltungen des SMF e.V. informiert.

Wir haben ein intensives Vereinsleben und in den einzelnen Gruppen besteht ein hohes Maß an Aktivität, Kreativität und Freude am gemeinsamen Hobby.

Für die wissenschaftliche Beratung stehen uns unsere Mitglieder Herr Dr. Breitenbach, Herr Dr. Gröbner und Herr Dr. Kolitsch zu Verfügung.

Der SMF e.V. (168 Mitglieder - Stand: Dezember 2015) bietet allen Interessierten kostenlose, interessante monatliche Vorträge zu den Themen Geologie, Mineralogie und Paläontologie im Parkrestaurant in Fellbach an.
Es ist unser Ziel auf die genannten Wissensgebiete neugierig zu machen und das Interesse für diese Dinge, insbesondere bei jungen Menschen, zu wecken und die Freude an diesem Hobby zu vervielfältigen.

Besuchen Sie uns, Sie sind herzlich eingeladen sich uns anzuschliessen und Mitglied der “Stuttgarter Mineralien- und Fossilienfreunde e.V.” zu werden.

SITZ DES VEREINS:

Stuttgarter

Mineralien- und Fossilienfreunde e.V.
Stuttgarter Str. 108
D 70736 Fellbach

Aktuelles

Besucherzahl bisher:

Wir arbeiten mit dem Geopark Schwäbische Alb zusammen und freuen uns, seine Vertreter auf unserer Börse begrüßen zu können! mehr erfahren Sie hier...